STOLZENHAGEN

Stolzenhagen hat sich in den zurückliegenden Jahren stetig entwickelt. Der Ort wird insbesondere von Ruhe suchenden Touristen und Neubürgern gewählt, liegt er doch etwas abseits der Wandlitzer Hauptschlagader, der L100 und bietet mit Feld, Wald, und See viel Natur.

Mit Bauvorhaben nach §34a Bau GB findet in Stolzenhagen eine relativ gleichmäßige Nachverdichtung statt. Größere Baugebiete im Außenbereich gibt es nicht.

Die AWO plant eine Kita Erweiterung, um die stetig wachsende Nachfrage zu befriedigen. Die 2012 eröffnete Kita ist damit schon wieder zu klein.

Für die Stolzenhagener Feuerwehr ist dringend eine Lösung zu ihrem Feuerwehrgebäude gefragt. Aktuell steht ein Neubau auf einem Gemeindegrundstück im Dorf zur Diskussion. Wir unterstützen dies, wenn es die sinnvollste und langfristig tragfähigste Lösung ist.